Reiten im perfekten Sattel

Reiten mit dem perfekten Sattel

dressursattelEiner der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände im Reitsport ist der Sattel. Und zugleich leider auch der kostspieligste. Um so wichtiger, dass man den für sich richtigen Sattel wählt, denn ein guter Sattel lässt den Reiter nicht nur bequem und komfortabel sitzen, sondern kann auch die Leistung des Pferdes deutlich steigern. Für Reiter und Pferd gilt: der optimale Sattel engt nicht ein und sitzt perfekt! Wenn nicht, können Reiter und Pferd gleichermaßen Probleme beim Reiten bekommen. Schaut man im Fachhandel oder kompetenten Online-Shop nach guten Sätteln so bietet sich eine gigantische Auswahl. Da gibt es spezielle Sättel für das Freizeitreiten, für Spring- und Dressurreiten und natürlich die beliebten Westernsättel. Wählt man den falschen Sattel, leidet der Rücken, außerdem sind steife Bewegungen und verkürzte Gänge die Folge. Stellen Sie sich vor, Sie müssten den ganzen Tag in viel zu kleinen Schuhen herum laufen. Ähnlich ist das mit dem richtigen Sattel. Er muss optimal sitzen und perfekt passen, egal, um welches Modell es sich handelt.

Sättel für das Islandpferd

islandsattelEin spezieller Sattel für die beliebten Islandpferde ist genau auf die Größe und Form der Islandpferde ausgerichtet. Wichtig ist eine gute Luftzirkulation zwischen dem Reiter und der aufliegenden Sattelfläche oder dem Sattelkissen. Der Sattelbaum sollte einstellbar sein, so passt er optimal und bietet einen hohen Komfort in jeder Sitzposition und bei den verschiedenen Gangarten. Sättel für Islandpferde gibt es in günstiger und natürlich auch in sehr luxuriöser Ausführung als Maßkonfektionssattel mit wählbaren Pauschen, Sattelblattlänge und Ledersorgen sowie Farben. Gearbeitet ist ein edler Islandpferd Sattel aus sehr hochwertigem Leder mit breitem und spürbar weichem Kissen. Aber auch günstige Sättel aus dem Reitsport Fachhandel gewährleisten eine lange Haltbarkeit, eine optimale Luftzirkulation und einen Anti-Rutsch-Sitz. So tauchen auch bei langen Ausritten bei Pferd und Reiter keinerlei Probleme auf.

Westernsattel für das Westernreiten

westernsattelNicht nur in Amerika, auch bei uns in Deutschland wird das Westernreiten immer beliebter und hat schon zahlreiche Fans. Kein Wunder also, dass auch das Angebot an Reitsportartikeln zum Westernreiten immer größer wird. Westernsättel werden neu, aber auch in gebrauchtem Zustand angeboten. Viele unterschiedliche Ausführungen sind wählbar: Westernsättel aus Glattleder mit Lederhorn und Silberconchos, Rohhautsteigbügel und Holz-Rohhautbaum als Sattelbaum, ideal für die Freizeit und das Westernreiten. Oder Sie wählen einen schicken Westernsattel, den man vom Fachmann individuell anpassen kann, ideal für Freizeit, Westernreiten und Turniere. Unempfindliches Leder, hohe Widerristfreiheit und mittlere Winkelung der Bars bieten hohen Komfort, die silberne Beschlagsfarbe des Westernsattels wirkt sehr edel. Schauen Sie sich am besten direkt mal um in einem qualifizierten Online-Shop für Reitsportartikel. Sie werden von Auswahl, Qualität und Service begeistert sein!

Gesunder Sport Reiten

Reiten – gesund und voll im Trend

reitenMeinen Urlaub verbringe ich am liebsten auf dem Rücken der Pferde, denn ich bin eine leidenschaftliche Reiterin. Allein oder mit Freunden, das spielt dabei keine besonders wichtige Rolle. Vor Allem nicht, da ich die Zeit, die ich im Reitstall zubringe, gerne dazu nutze, um mich auf das eigentliche „Menschsein“ zu konzentrieren und vom Stress des oft hektischen Alltags loszukommen. Reiten, das ist Balsam für die Seele und bedeutet mehr für mich, als es eine einfache Freizeitbeschäftigung je tun könnte. Vielmehr würde ich das Reiten als eine Art Lebensphilosophie, oder eine spezielle Form des eigenen Lifestyles bezeichnen. Wie oben schon kurz angerissen, ist der Reitsport ideal dazu geeignet einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Es gibt nur noch das Pferd und dich und die einzigartige Natur, in der Du dich befindest. Ein unvergleichbares Gefühl, das mir persönlich schon des öfteren über so manche Sorge hinweg geholfen hat. Auch die Tatsache, dass man beim Reiten in der freuen Natur regelmäßig an seine vermeidlichen Grenzen stößt, empfinde ich als in höchstem Maße angenehm. Für mich geht es einfach darum, dass man die Grenzen, die man sich irgendwann einmal selbst gesetzt hat – erfolgreich überwinden kann. Nicht nur im Reitsport, sondern im ganzen Leben. Die Zeit im Sattel empfinde ich gerade auf Turnieren daher als eine Art Sinnbild: Die Erfahrung weiter zu machen, wo man früher schon längst aufgegeben hätte und letzten Endes sein Ziel erreicht zu haben, ist einfach unbezahlbar und auf alle nur denkbaren Lebenslagen anzuwenden. Hat man auf einem Turnier einen guten Platz erreicht, so ist das ein einzigartiges Erfolgserlebnis für das sich garantiert alle vorher auf sich genommenen Strapazen gelohnt haben werden. Ich denke jeder, der gern reitet, weiß wovon ich spreche, wenn ich sage, dass diese Erfahrung zweifelsohne in der Lage ist unser Selbstbewusstsein zu steigern, wie kaum eine andere.

Naturverbundener Sport – der Reitsport

Ich selbst gehöre zu den Menschen, für die das Reiten eine sehr besondere Sportart darstellt. Ich sehe Reitsport als Natursportart an und betrachte mich selbst daher ebenfalls als Sportler, der sein Training vorwiegend auf dem Rücken eines Pferdes, also im Sattel, ausübt. Beim Reitsport werden viele Kalorien verbrannt, denn man ist ständig in Bewegung und trainiert den Körper. Das ist ähnlich, wie beim Ausdauersport, schließlich ist unser Körper auch hier dauerhaft in Bewegung. Viele übergewichtige Menschen würden sehr gern reiten gehen, was bei guter Anleitung auch tadellos funktioniert, jedoch muss auch das Pferd dafür geeignet sein. Auch wer sein Durchhaltevermögen, also seine Kondition verbessern will, ist beim Reitsport gut aufgehoben, denn diese Art von ausdauernder Bewegung ist ein perfektes Work Out für die eigene körperliche Fitness. Besonders das Reiten durch die Landschaft ist sehr gesund, schließlich ist man an der frischen Luft! Für mich ist der Reitsport zum echten Lebenselixier geworden, auf das ich nicht verzichten möchte.

Reitartikel und Zubehör online

Reitartikel und Zubehör im Internet bestellen

reitsportzubehörIm Internet gibt es viele Reitartikel deutlich billiger und sehr bequem per Online-Bestellung. Dabei lässt sich richtig viel Geld sparen und der Einkauf gestaltet sich sehr entspannend. Man kann ganz gemütlich durch die verschiedenen Kategorien bummeln und nach Herzenslust im Online-Shop stöbern. Gute Fachgeschäfte erkennt man auch im Internet sehr schnell an der Qualität und der Auswahl, guten Service gibt es gleich gratis dazu! Abzuraten ist von Internet-Händlern, die neben Sportartikeln auch Reitartikel anbieten, hauptsächlich für Kinder. Hier wird in den meisten Fällen kaum Wert auf gute Qualität gelegt. Kaufen Sie besser Ihre Reitsachen in einem Online-Shop, der sich ganz auf diese Produkte konzentriert. Der Verkäufer kennt sich dann garantiert gut aus und wird Ihnen neben hochwertigen Artikeln auch fachkundige Beratung bieten können.

Reitsport Artikel direkt online bestellen

Ob Reitkleidung für den Reiter oder eine gute Ausstattung für das Pferd, von Pferdedecken über Sättel, weiche Lammfell Decken bis hin zu Pflegemitteln und Geschenke aus dem Reitsport, sämtliche Artikel können Sie im fachkundigen Reitsport Shop online bestellen. Angeboten werden Reithelme und Reitkappen, Reithosen, Sicherheitswesten und bequeme Chaps, elegante Reit Handschuhe und elegante Reitjacken. Für das Pferd bestellen Sie Halfter und Führstricke, schützende Sattelunterlagen und Pferdedecken, aber auch Gamaschen für die Hufe, Longen und Kappzäume oder Gebisse und Kandaren. Auch spezielle Sättel wie zum Beispiel Islandsattel, Wanderreitsattel, Barocksattel oder Dressursattel gibt es online zu bestellen. Die Auswahl ist einfach gigantisch! Manche Reitsport Geschäfte bieten auch junge gebrauchte Sättel an, hier kann man einen guten Sattel zum absoluten Schnäppchen Preis bekommen.

Western-Reitartikel für Ihr Pferd

Sie haben eine Vorliebe für das Westernreiten? Sie werden begeistert sein, was es alles online für diese spezielle Art des Reitens zu kaufen gibt! Hier werden sportliche Westernsattel und Westernzäume sowie Reins angeboten, passende Sattelgurte und schützende Unterlagen, wunderschöne Halfter und Seile, Westerngebisse und eine Menge Zubehör! Ursprünglich stammt das Westernreiten aus Amerika, denn hier erledigten die Cowboys Tag für Tag Ihre Arbeit im Sattel. Diese mussten besonders bequem sein, denn nicht selten saßen die Cowboys mehr als 12 Stunden im Sattel! Weil immer eine Hand gebraucht wurde, um das Lasso zu halten, reitet man beim Westernreiten einhändig und sitzt auf einem Sattel mit breiter bequemer Sitzfläche und einem hohen Rand. Bequeme Steigbügel sind ebenfalls für das Westernpferd ein Muss. Auch diese Steigbügel gibt es im guten Reitsport Online-Shop zu bestellen. Am besten, Sie schauen gleich mal nach, was es alles für Westernreiter zu bestaunen gibt! Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist ganz sicher das richtige dabei!

Erste Unterrichtsstunde Reiten

Erste Unterrichtsstunden im Reitsport

Pferd und Reiter lernen sich kennen

pferdeDer Reitsport ist und bleibt eine ganz besondere Sportart, denn bei diesem Freizeitspaß arbeiten Mensch und Tier zusammen in einem Team, nämlich als Reiter und Pferd. Anders als der Sport an einem Gerät besitzt das Pferd eigenes Verhalten und Instinkte, als Reiter sollte man sich daher intensiv damit beschäftigen, was ein Pferd braucht und wie man ihm entspannt entgegen tritt. Bevor Sie sich in den Sattel schwingen, lernen Sie das Pferd kennen, auf dem Sie sitzen werden. Wie funktioniert die Kommunikation zwischen Reiter und Pferd, welche natürlichen Instinkte besitzt es, und wie fühlt es sich am wohlsten? Viele Informationen findet man heute im Internet, diese ersetzen aber keinen realen Schnupperkurs in der Reitschule. Hier nähert man sich dem Pferd unter Anleitung und lernt genau, was richtig ist und was falsch wäre. Viele Reitschulen bieten Einführungskurse für das Wochenende an, schauen Sie einfach mal im Netz nach, sicher gibt es derartige Angebote auch in Ihrer Gegend.

Kaum ein Sport ist so interessant und abwechslungsreich wie der Reitsport! Es gibt eine Menge zu lernen, wenn man zum ersten Mal im Reitstall ist. Das fängt schon damit an, dass man sich einem Pferd richtig nähert, wie man es führt und pflegt, und wie Sattel und Trense am Pferd befestigt werden. Später lernt man, wie man im Sattel richtig sitzt, wie man das Gleichgewicht am besten halten kann und wie man sicher im Gelände oder in der Halle reitet. Jede Reitstunde wird wieder etwas Neues gelernt und entdeckt, keine Unterrichtsstunde gleicht der vorherigen aufs Haar! Und genau das macht den Reitsport so interessant. Aber Vorsicht! Die meisten Menschen, die sich einmal auf ein Pferd gesetzt haben, wollen niemals wieder auf das Reiten verzichten.

Ausrüstung für den Reiter

Wenn Sie sich für den Reitsport entschieden haben, benötigen Sie eine gute Ausrüstung. Diese muss nicht gleich ein Vermögen kosten, sollte aber ein paar Anforderungen erfüllen. So benötigen Sie auf jeden Fall einen schützenden Reithelm, der möglichst leicht und luftdurchlässig sein sollte, damit er angenehm zu tragen ist. Oft kann man in der Reitschule für die ersten Stunden einen Reithelm ausleihen, auf Dauer sollten Sie sich aber selbst einen Helm zulegen, der Ihnen optimal passt. Sehr gute Reithelme bieten heutzutage fachkundige Online-Shops im Internet. Hier bekommen Sie auch eine gute Reithose, die praktischer ist als eine gut sitzende Jeans, und für den Anfang Reitstiefel aus Gummi, die später durch hochwertige Leder-Reitstiefel ersetzt werden können.