Criollo

criollo

Criollo

Criollo – Grösse: 142-152cm – Farbe: Falben, Schecken, Braune, Füchse, Schimmel. Auf Criollos reiten die Cowboys Südamerikas. Die Rasse gehört zu den härtesten, gesündesten und ausdauersten der Welt. Die Pferde tragen schwere Lasten nicht nur über weite Strecken, sondern auch durch unwegsames Gelände.
Der Criollo ist sowohl eine in Argentinien entstandene Pferderasse, als auch ein in Südamerika und in der Karibik heimischer Pferdetyp der durch umgebungsbedingte Umzüchtungen in verschiedene Pferderassen aufgeteilt werden muss. Pferderassen des Criollo-Typs gibt es mit eigenen Namen in Argentinien, Brasilien, Chile, Peru, Kuba und Venezuela, die in Bolivien, Paraguay, Uruguay, Mexiko und der Dominikanischen Republik vorhandenen Criollorassen haben keine eigenen Namen.
Der Criollo hat einen mittelgroßen Kopf mit geradem bis leicht konvexem Profil. Sein Hals ist stark und geht in eine kräftige, breite, tief angesetzte Brust über. Er hat eine relativ gerade Rückenlinie, eine runde Kruppe mit tiefem Schweifansatz, eine kurze Schweifrübe, ein stabiles Fundament, eine kräftige Bemuskelung und kleine, harte Hufe.

Weitere Artikel

Loading…