Noriker

Noriker

Noriker

Noriker – Größe: 155 – 173 cm – Farbe: Füchse, Rappen, Braune, auch Tigerschecken und Grauschimmel.

Mehr als die Hälfte aller Pferde in Österreich gehören zu dieser fast 2000 Jahre alten Rasse, die früher vor allem von Mönchen gezüchtet wurde. Deren Zuchtziel: ein kräftiges Pack- und Zugpferd.

Der Noriker ist ein mittelschweres, kräftiges und ausdauerndes Gebirgskaltblutpferd. Das Zuchtgebiet umfasst die Gebirgslagen der österreichischen und deutschen Alpen. Das Süddeutsche Kaltblut ist eine aus dem Norikerpferd hervorgegangene Kaltblutrasse, in welche ab dem Zweiten Weltkrieg auch andere Rassen eingekreuzt wurden. Ein kleinerer Typ des Norikers war der Abtenauer, der in Abtenau gezüchtet wurde, mittlerweile aber in der modernen Norikerpopulation Österreichs aufgegangen ist.

Weitere Artikel

Loading…